>

Jurist:in - Junior Legal Counsel

Start: 01.07.2024 | Bewerbungsfrist: 28.07.2024 23:59:00

Die Stadt Villach sucht für die Abteilung Recht und Vergabe eine:n

Jurist:in - Junior Legal Counsel

(Vollzeit in der Entlohnungsgruppe a, Dienstklasse VI/VII,
Gehalt monatlich brutto € 3.710,- Überzahlung abhängig von Vordienstzeiten und Qualifikation, befristet auf die Dauer von 2 Jahren)


Aufgabenbeschreibung

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in verschiedenen Rechtsgebieten (insb. Zivilrecht, Vergaberecht, Verwaltungsrecht)
  • Erledigungen im behördlichen Bereich (z.B. Bescheiderstellung)
  • Interne Rechtsberatung für die jeweils fachlich zuständigen Abteilungen und Geschäftsgruppen
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Projekten mit juristischem Bezug
  • Erstellung von allgemeinen Vertragsmustern und laufende Betreuung der Vertragsdatenbank
  • Monitoring der Rechtsentwicklung: laufende Beobachtung aktueller Fragestellungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung
  • Wissenstransfer an relevante Organisationseinheiten hinsichtlich aktueller Rechtsprechung und Entwicklung
  • Ausarbeitung von Stellungnahmen zu Gesetzes- und Verordnungsentwürfen
  • Mitwirkung im Bereich Digitalisierung: Implementierung von IT-Lösungen im Rechtsbereich („legal tech“)


Das bringen Sie jedenfalls mit

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder gleichwertig
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, vernetztes Denken, Diskretion, Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  • Anwenderkenntnisse in MS Office & RIS
  • Interesse an Entwicklungen im Bereich Digitalisierung/legal tech
  • Führerschein der Klasse B
  • Hohe Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft


Damit können Sie ebenfalls überzeugen

  • Erste Berufserfahrung in einer juristischen Tätigkeit
  • Erfahrung mit Digitalisierungsprojekten
  • Kenntnisse im Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, schnelle Auffassungsgabe und Freude an der Bearbeitung komplexer Aufgabenstellungen


Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Entsprechende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Keine Einträge im Strafregister
  • Bei männlichen Bewerbern abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst, bzw. Befreiung


Benefits, die wir Ihnen bieten

  • Aufstrebende Innovationsstadt
  • Work-Life Balance
  • Home-Office Option
  • Solider Verdienst
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und betriebliche Pensionsvorsorge
  • Onboarding





Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und laden Sie ein, Ihre Bewerbung samt Unterlagen und Foto über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Villach einzureichen. Bitte beachten Sie dabei die allgemeinen Bestimmungen zu Bewerbungen bei der Stadt Villach, welche auf www.villach.at/karriere,ausgewiesen sind. Geplanter Hearingtermin: Dienstag, 13.08.2024


Da der Anteil der Männer im Wirkungsbereich der Dienstbehörde für die ausgeschriebene Verwendung (Einstufung) unter 50 Prozent liegt, weisen wir gemäß § 12 Abs. 2 des Kärntner Landes-Gleichbehandlungsgesetzes 2022, LGBl. Nr. 70/2021, i.d.g.F., ausdrücklich darauf hin, dass Bewerbungen von Männern besonders erwünscht sind.


Für Fragen steht Ihnen Frau Mag.a Nicole Schojer unter nicole.schojer@villach.at oder 04242 205 1916 gerne zur Verfügung.